Theaterspiel


König urteilt© adobestock/Mykola Velychko

Eine Übung zum Entwickeln des Ausdrucks

von Corinne Fischer

lesen

Darsteller mit zwei StabmaskenFoto: Sebastian Roser

Aus festem Papier, Karton oder Pappe ausgeschnittene Masken lassen sich einfach herstellen, vielseitig gestalten und gut im Theaterunterricht nutzen. Im Beitrag „Der Papercut“ in der Ausgabe „Maske“ wird gezeigt, wie Schülerinnen und Schüler anhand weniger Vorlagen, die beliebig veränderbar sind, selbst solche Masken anfertigen können. Hier finden Sie fünf solcher Vorlagen.

von Almut Aden

lesen

Junger Schauspieler in UniformjackeFoto: mgribbon /pixabay
Minidrama fürs Halbjahr

Minidrama: Vertrauen

Minidramen werden im Theaterunterricht gern genutzt: Mit ihnen lässt sich der Umgang mit Text proben, sie lassen sich für Aufwärmübungen und Stimmtraining verwenden, und für kleine Aufführungen vor Publikum sind sie bestens geeignet. Schließlich können sie auch als Anregung zum Verfassen eigener kleiner Stücke dienen. In regelmäßigen Abständen werden wir Ihnen hier ein neues Minidrama anbieten.

von Lutz Hübner

lesen

PuzzleFoto: © iStock.com / Raymond Truelove
Über die Bedeutung von Großprojekten

Ein Musical inszenieren

Die Symbiose aus Musik und Theater bei einer Musical-Produktion lässt künstlerische Großprojekte entstehen, die nicht selten die ganze Schule einschließen. Kein anderes Projekt kann so viele unterschiedliche Gruppen innerhalb des Systems Schule integrieren. Kein anderes Projekt bietet so viele unterschiedliche Möglichkeiten, seine Fähigkeiten einzubringen und neue Kompetenzen zu erwerben.

von Wolfgang Pfeiffer

lesen
Informiert bleiben mit dem Newsletter von schultheater.de

Fachnewsletter Schultheater

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar