Gestartet! Lehramt Theater an der Universität der Künste Berlin

  • Ich hasse Schokolade.
  • Als Kind habe ich aus Versehen meinen Goldfisch getötet.
  • Ich habe einen Sohn, der schon zur Grundschule geht.
  • Ich habe ein Tattoo.
  • Ich war mit zwei Jahren das erste Mal im Theater und habe mich sehr gefürchtet.
  • Ich komme aus einem sehr kleinen Dorf und wir hatten immer viele Haustiere.
  • Als Kind habe ich mich liebend gern verkleidet und dafür auch gern mal den Kleiderschrank meiner Mutter geplündert.
Sich mit drei Sätzen vorstellen zwei Wahrheiten und einer Lüge: So begann der erste Studientag im Studiengang Lehramt Theater, der seit diesem Wintersemester erstmalig an der Universität der Künste Berlin (UdK) angeboten wird. Am Ende der Runde ging es nicht darum zu raten, was wohl gelogen war, sondern wie die Lüge behauptet wird. Auf welche Weise wurden die Sätze präsentiert? Wie war die Körpersprache der Sprechenden, in welchem Tempo, welchem Rhythmus wurde gesprochen, wo war die Sprecherin mit ihrem Blick? Nach der Sammlung dieser Beobachtungen der Zuschauenden wurden schließlich die Darstellerinnen gefragt, welche Darstellungsstrategien sie bewusst oder unbewusst angewendet haben.
Die Studierenden stehen am Anfang ihres sechssemestrigen Bachelorstudiums für das Lehramt an Gymnasien und Integrierten Sekundarschulen. Dass der Studiengang in diesem Semester starten konnte, ist eine wunderbare Neuigkeit. Es handelt sich neben dem Studiengang „Darstellendes Spiel an der Hochschule für Bildende Kunst Braunschweig deutschlandweit um das zweite Studienangebot dieser Art. Angesichts der Tatsache, dass das Schulfach „Darstellendes Spiel (Theater) bereits seit Mitte der 80er-Jahre an den Schulen der meisten Bundesländer etabliert ist, war ein solches weiteres Studienangebot längst überfällig.
Das Fach Theater/Darstellendes Spiel wird von den Schülerinnen und Schülern stark nachgefragt. Demgegenüber standen bisher nur wenige Lehrerinnen und Lehrer, die in einem grundständigen Studium für dieses Fach qualifiziert waren.
Grundständig heißt, dass das Lehramtsfach sechs Semester im Bachelor- und vier Semester im Masterstudiengang studiert wird. Das Lehramtsstudium erfordert darüber hinaus das Studium eines zweiten wissenschaftlichen Fachs und der einschlägigen Bildungswissenschaften. An den Abschluss (Master of Education) schließt sich dann der 18-monatige Vorbereitungsdienst für das Lehramt an.
Das Fach Theater wird an der Universität der Künste Berlin als künstlerisches Fach studiert. Der künstlerischen Praxis (Bewegung, Sprecherziehung, Schauspielgrundlagen, Erzählen, Improvisation, performative Theaterformen ) kommt entsprechend ein großes Gewicht innerhalb des Studiums zu. Die Fachwissenschaft und die Fachdidaktik werden im engen Bezug dazu ebenfalls an der UdK studiert.
Die Aufnahme des Studiums setzt eine schriftliche Bewerbung und das Bestehen einer Zulassungsprüfung voraus. Der Bewerbungszeitraum für das Studium läuft vom 15. März bis zum 15. April eines jeden Jahres. Die nächste Zulassungsprüfung findet vom 14. 16. Juni 2019 statt. Ein Studieninformationstag für Interessierte wird am 25. Januar 2019 angeboten.
Weitere Informationen unter: lehramt.udk-berlin.de
Ulrike Hentschel

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen